Eilmeldung

Eilmeldung

Ägyptens Altertumsschützer will Nofretete zurück

Sie lesen gerade:

Ägyptens Altertumsschützer will Nofretete zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Ägypten will die Büste der Nofretete von Deutschland offiziell zurückfordern. Das kündigte der Generalsekretär der ägyptischen Altertümerverwaltung, Zahi Hawass an. Ein Schriftstück des Berliner Neuen Museums bestätige, dass die Büste unehrenhaft fortgeschafft worden sei. Ihr Finder, der Deutsche Archäologe, Ludwig Borchardt, habe ihren Wert verschleiert. Daraufhin sei sie 1913 im Rahmen der Fundteilung ausgeführt worden, so Hawass.

Ägypten und sein Oberster Altertumsschützer bitten seit Langem erfolglos um eine Leihgabe der Kalkstein-und-Gips-Büste. Rückgabeforderungen gibt es seit mehr als 80 Jahren.

“Die Schöne ist gekommen” – heißt der Name der Frau des Pharao Echnaton, deren Abbild vor fast 3500 Jahren entstand. Seit Oktober ist sie wieder an ihrem einstigen Berliner Platz im renovierten Neuen Museum. Jedes Jahr zieht sie Millionen Besucher in ihren Bann.