Eilmeldung

Eilmeldung

Auschwitz-Schriftzug wieder aufgetaucht

Sie lesen gerade:

Auschwitz-Schriftzug wieder aufgetaucht

Schriftgrösse Aa Aa

Der Eingang des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz wirkte leer ohne den berüchtigten Schriftzug “Arbeit macht frei”. Nun ist die stählerne Aufschrift wieder aufgetaucht: Die Polizei entdeckte sie in Nordpolen, sie war in drei Teile zerlegt. Die mutmaßlichen Diebe, fünf Männer im Alter zwischen 20 und 39 Jahren, wurden festgenommen.

Am Freitag morgen hatten die Täter den Schriftzug entwendet, seither hatte die Polizei fieberhaft danach gesucht. Die Aufschrift gilt als zynisches Symbol für die Gräueltaten der Nazis.