Eilmeldung

Eilmeldung

Air Comet-Pleite: Lateinamerikaner sitzen fest

Sie lesen gerade:

Air Comet-Pleite: Lateinamerikaner sitzen fest

Schriftgrösse Aa Aa

Chaos auf dem Madrider Flughafen Barajas. Wegen der Pleite der spanischen Billigfluglinie Air Comet sitzen zahlreiche Reisende fest. Sie fordern eine Lösung von der Regierung. Zumeist sind es Gastarbeiter aus Lateinamerika, die Weihnachten in der Heimat verbringen wollten.

Die günstige Südamerika-Linie war seit längerem im Zahlungsverzug. Vor vier Tagen hat die deutsche Nord Bank, die die 13 Air-Comet-Maschinen verleast, den Betrieb bei einem Londoner Gericht stoppen lassen.

Den 640 Angestellten, die seit Monaten auf Geld warteten, wurde gekündigt. Die spanische Regierung forderte die Gesellschaft auf, den Reisenden Ersatzflüge anzubieten.