Eilmeldung

Eilmeldung

Weihnachten im Heiligen Land

Sie lesen gerade:

Weihnachten im Heiligen Land

Schriftgrösse Aa Aa

In Jerusalem hat die Stadtverwaltung gratis Dutzende Tannenbäume verteilt. Wer das Angebot annahm, wurde von einem Weihnachtsmann begrüßt. Israelische Soldaten sorgten für die Sicherheit der Menschen.

Der Anteil der Christen an der Bevölkerung im Wetsjordanland beträgt weniger als zwei Prozent.

Insgesamt gibt es 120.00 Christen in Israel, 50.000 Christen im Westjordanland und 3000 im Gaza-Streifen.

Tausende Besucher aus aller Welt werden am Donnerstag zu den Weihnachtsfeiern im Heiligen Land erwartet. In der Bevölkerung will die feierliche Stimmung jedoch nicht so richtig aufkommen:

“Die Nachfrage ist sehr niedrig in diesem Jahr -sowohl bei Christen als auch bei Muslimen. Das hat mehrere Gründe: Die Situation ist instabil, die Grenzen sind zu und wir haben nicht genug Rohstoffe”, so ein arabischer Ladenbesitzer.