Eilmeldung

Eilmeldung

Mögliche Grenzöffnung zwischen Georgien und Russland

Sie lesen gerade:

Mögliche Grenzöffnung zwischen Georgien und Russland

Schriftgrösse Aa Aa

Bei den eingefrorenen Beziehungen zwischen Georgien und Russland herrscht zu Weihnachten leichtes Tauwetter. Von russischer Seite wurde März 2010 jetzt als möglicher Termin für die Öffnung des Grenzübergangs Werchni Lars genannt. Georgien hatte sich schon zuvor zu einer Öffnung bereiterklärt. Verhandlungen über die Öffnung wenigstens eines Grenzübergangs laufen indirekt über Armenien sowie die Schweizer Diplomatie.

Die Pläne für Verbindungsflüge zwischen den Hauptstädten sind jedoch wieder ins Wanken geraten. Eigentlich hätten an diesem Samstag Charterflüge zwischen Moskau und Tiflis gehen sollen, auch seien Tickets verkauft worden, hieß es, doch ob wirklich geflogen wird, steht in den Sternen.