Eilmeldung

Eilmeldung

Spanische Regierung will gestrandeten Air-Comet-Kunden helfen

Sie lesen gerade:

Spanische Regierung will gestrandeten Air-Comet-Kunden helfen

Schriftgrösse Aa Aa

Die spanische Regierung will mit 6,3 Millionen Euro Fluggäste unterstützen, die wegen der Pleite der
Fluggesellschaft Air Comet festsitzen. Es seien bereits vier Flugzeuge gechartert, um die rund 7000 Reisenden nach Südamerika zu bringen, teilte das spanische Verkehrsministerium mit. Es hatte dem hochverschuldeten Unternehmen zuvor bis auf weiteres die Fluglizenz entzogen. Air Comet hatte seit mehreren Monaten seinen 640 Beschäftigten keine Gehälter mehr gezahlt und war auch die Sozialabgaben schuldig geblieben. Air Comet war einer Aufforderung der Regierung zur Vorlage eines Rettungsplans nicht nachgekommen. Die zur spanischen Gruppe Marsans gehörende Gesellschaft kündigte an, sie wolle die gesamte Belegschaft entlassen und ein Konkursverfahren einleiten.