Eilmeldung

Eilmeldung

Schneechaos in den USA

Sie lesen gerade:

Schneechaos in den USA

Schriftgrösse Aa Aa

Ein schwerer Schneesturm hat zu Weihnachten im Mittleren Westen der USA zu Chaos geführt. In vielen Kirchen musste die Christmette ausfallen, in einigen Gegenden wurden bis zu 60 Zentimeter Schnee erwartet. Der Gouverneur von Texas versetzte das Militär in Bereitschaft, um gestrandeten Autofahrern zu helfen. Gefrierender Regen verwandelte Straßen in Rutschbahnen. Bei Autounfällen starben mehrere Menschen.

In Oklahoma hatten mehr als 10.000 Haushalte am Heiligen Abend keinen Strom, der Gouverneur rief den Notstand aus. Für zehn Staaten galt eine Blizzard-Warnung, darunter Oklahoma, Iowa, Kansas und Missouri.

Auf dem Flughafen Minneapolis-St. Paul wurden zeitweise fast 100 Flüge gestrichen. Auf den Flughäfen Chicago O’Hare und Hobby in Houston gab es stundenlange Verspätungen.

Meteorologen sprechen von einem auch für die Gegend ungewöhnlich schweren Wintersturm.