Eilmeldung

Eilmeldung

Erneut Ausschreitungen in Teheran

Sie lesen gerade:

Erneut Ausschreitungen in Teheran

Schriftgrösse Aa Aa

In der iranischen Hauptstadt Teheran soll es wieder zu Ausschreitungen gekommen sein. Dies teilte eine oppositionelle Internetseite mit. Dabei habe die Polizei unter Anderem Tränengas eingesetzt, um die Demonstranten zu vertreiben.

Am Wochenende war der regimekritische Großajatollah Hussein Ali Montaseri verstorben.
Anhänger der Opposition hätten am Samstag eine Trauerfeier dazu genutzt, um gegen die Regierung zu protestieren.

Vor sechs Monaten war es nach der umstrittenen Präsidentschaftswahl in mehreren iranischen Städten zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Anhängern der Opposition gekommen.

Nach dem Tod des Großajatollahs könnte die Situation erneut eskalieren.