Eilmeldung

Eilmeldung

Putin schlägt harte Töne gegenüber USA an

Sie lesen gerade:

Putin schlägt harte Töne gegenüber USA an

Schriftgrösse Aa Aa

Russland braucht offensive Waffensysteme – mit diesen Worten hat Ministerpräsident Vladimir Putin die US-Pläne für ein neues Rakentenabwehrsystem kommentiert.

Um das Gleichgewicht zu wahren, müsse Moskau angemessen auf die Vorhaben Washingtons reagieren, so Putin bei einem Besuch in Vladivostok im Fernen Osten Russlands.

“Es ist bekannt”, sagte der Ministerpräsident, “daß unsere amerikanischen Partner ein Raketenabwehrsystem bauen und wir nicht. Solche Abwehrsysteme und offensive Waffensysteme kann man aber nur zusammen diskutieren, wir brauchen offensive Waffensysteme.”

Putins Kommentare spiegeln für Analysten die Schwierigkeiten bei den Verhandlungen über einen Nachfolger des START-Abkommens zur Verringerung strategischer Nuklearwaffen wieder.

US-Präsident Barack Obama hatte im September erklärt, das von seinem Vorgänger George W. Bush geplante Raketenabwehrschild in Mitteleuropa nicht zu bauen.

Stattdessen kündigte Washington ein flexibleres, seegestütztes System an, das sich auf die Abwehr von Kurz- und Mittelstreckenraketen konzentrieren soll.