Eilmeldung

Eilmeldung

2010 gibt es drei Europäische Kulturhauptstädte

Sie lesen gerade:

2010 gibt es drei Europäische Kulturhauptstädte

Schriftgrösse Aa Aa

Für das Ruhrgebiet in Deutschland ist 2010 ein besonderes Jahr: Denn die Stadt Essen und mit ihr die ganze Region dürfen sich mit dem Titel “Europäische Kulturhauptstadt” schmücken. Bis Jahresende wollen Essen und 52 Kommunen beweisen, dass sie mehr sind als nur eine graue Industrieregion im Westen. Das ist auch das erklärte Ziel von Organisator Oliver Scheytt: “Ruhr 2010 ist eine einmalige Möglichkeit, Europa und Deutschland zu zeigen, was diese Metropole leisten kann und dass wir uns gewandelt haben. Hier gibt es nur noch vier Zechen, die in Betrieb sind.”

Geplant sind rund 300 Projekte und mehr als 2000 Veranstaltungen. Los geht’s am kommenden Samstag in Essen, mit einem Festakt, zu dem sich auch EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso angekündigt hat.

Auch das ungarische Pécs ist Kulturhauptstadt, eine Provinzstadt mit 170.000 Einwohnern und einem besonders multikulturellen Flair. Ganz fertig wurde man nicht mit den Vorbereitungen, noch immer wird allerorten gebaut, aber Konzerthalle oder Künstlerviertel sollen das Jahr 2010 ja auch überdauern.

Und weil es in diesem Jahr erstmals drei Kulturhauptstädte gibt, darf sich auch Istanbul über den Titel freuen. Die Stadt will sich als “inspirierendster Ort der Welt” präsentieren. Als Leitmotiv dienen die vier Elemente Erde, Wasser, Luft und Feuer.