Eilmeldung

Eilmeldung

Einweihung von Burj Dubai

Sie lesen gerade:

Einweihung von Burj Dubai

Schriftgrösse Aa Aa

Dies ist der höchste Turm der Welt. Burj Dubai auf Dubai. Heute wird er eingeweiht, und erst morgen wird die genaue Höhe bekannt gegeben – etwa 800 Meter sollen es sein. Burj Dubai ist ein Superlativ mehr im Emirat Dubai, das sich als luxuriöser Umschlagplatz für Menschen und Waren gibt, seit die Ölquellen versiegt sind.

12.000 Arbeiter haben den Turm gebaut, der geplant wurde, als das Geld noch in Strömen floss. Doch diese Zeiten sind vorbei, wie Saud Masud feststellt, Analyst der Bankengruppe UBS.
“Burj Dubai ist natürlich DAS Symbol für den ehemalien Immobilienboom hier. Aber ich sehe nicht, dass der Abwärtstrend in diesem Jahr gestoppt wird. So werden sich die wirtschaftlichen Probleme angesichts einer ziemlich unguten, hausgemachten Situation fortsetzen.”

Im Dezember musste Dubai eine großzügige Finanzspritze des Nachbaremirats Abu Dhabi in Anspruch nehmen und verhandelt derzeit über eine Umschuldung von etwa 14 Milliarden Euro. Zwar sollen die 1.100 Appartments des Burj Dubai fast komplett verkauft sein, aber im reichen Emirat sieht man inzwischen leere Villen und Baubrachen. Burj Dubai, so hofft man jedenfalls im Emirat, wird den alten Glanz zurückbringen.