Eilmeldung

Eilmeldung

Islands EU-Beitritt durch Schuldenstreit gefährdet

Sie lesen gerade:

Islands EU-Beitritt durch Schuldenstreit gefährdet

Schriftgrösse Aa Aa

Die mögliche Weigerung Islands, Milliarden-schulden im Ausland zurückzuzahlen, könnte den geplanten EU-Beitritt des nordischen Inselstaates gefährden: Dessen Präsident hatte gestern eine Volksabstimmung über den vom Parlament bereits gebilligten Plan angekündigt. Dazu erklärte nun die Europäische Kommission, sie würde eine Ablehung der Zahlungen in ihrem Bericht über die Beitrittsfähigkeit Islands in Betracht ziehen. Ein Sprecher der Behörde in Brüssel betonte, der Bericht werde alle Kopenhagener Beitrittskriterien berücksichtigen, auch die wirtschaftlichen Kriterien.
Es geht um fast vier Milliarden Euro, die vor allem britische und niederländische Sparer einer isländischen Bank anvertraut hatten. Sie war vor gut zwei Jahren mit anderen führenden isländischen Geldinstituten zusammengebrochen.