Eilmeldung

Eilmeldung

Deutschland fordert Türkei zu weiteren Reformen auf

Sie lesen gerade:

Deutschland fordert Türkei zu weiteren Reformen auf

Schriftgrösse Aa Aa

Der deutsche Außenminister Guido Westerwelle hat von der Türkei für einen EU-Beitritt weitere Reformen verlangt. Bei seinem ersten offiziellen Besuch in Ankara machte er deutlich, dass er die Türkei derzeit nicht für beitrittsreif hält. Sein türkischer Kollege Ahmet Davutoğlu sagte weitere Anstrengungen zu, um einen Beitritt möglich zu machen. “Wir wissen beide, dass noch eine Menge zu tun ist”, sagte Westerwelle: “Die Europäische Union hat noch Hausaufgaben zu machen, und die Türkei auch, das wissen alle.”
Die 2005 aufgenommenen Beitrittsverhandlungen sind in letzter Zeit kaum vorangekommen. Forderungen, die Verhandlungen abzubrechen, erteilte Westerwelle eine klare Absage. Als Schlüssel für Fortschritte in den Verhandlungen mit Ankara nannte er die Zypern-Frage. Der von türkischen Truppen besetzte Norden der Insel wird von der EU nicht als Staat anerkannt, die griechisch geprägte Republik Zypern ist EU-Mitglied. Bisher weigert sich Ankara, seine Häfen und Flughäfen auch für Schiffe und Flugzeuge aus Zypern zu öffnen.