Eilmeldung

Eilmeldung

Ivo Josipovic wird Kroatiens neuer Präsident

Sie lesen gerade:

Ivo Josipovic wird Kroatiens neuer Präsident

Schriftgrösse Aa Aa

Ivo Josipovic wird Kroatiens neuer Staatspräsident. In der Stichwahl bekam er sechzig Prozent der
Stimmen. Damit setzte er sich deutlich gegen seinen Herausforderer Milan Bandic durch.

Der Rechtsprofessor Josipovic ist in der Politik ein vergleichsweise unbeschriebenes Blatt: Vor ihm liegen nun schwere Aufgaben. Arbeit solle sich lohnen, Verbrechen bestraft werden, verspricht er vor seinen Anhängern; in einem Land sozialer Gerechtigkeit.

Die Stichwahl stieß auf größeres Interesse als der erste Wahldurchgang: Nach vierundvierzig Prozent neulich lag die Wahlbeteiligung diesmal bei fünfzig Prozent.

Josipovic tritt sein Amt als Staatsoberhaupt in einer schwierigen Zeit an: Die weltweite Wirtschaftskrise hat auch Kroatien schwer getroffen. Seine Aufgaben sieht er vor allem im Kampf gegen Verbrechen und Korruption. Dieser Kampf ist für Kroatien auch deshalb wichtig, weil es möglichst bald in die EU
will.