Eilmeldung

Eilmeldung

Seilbahnpanne in Oberbayern

Sie lesen gerade:

Seilbahnpanne in Oberbayern

Schriftgrösse Aa Aa

Im oberbayerischen Lenggries ist eine Seilbahn stehengeblieben. 43 Passagiere mussten zweieinhalb Stunden in den Gondeln ausharren, bis sie aus ihren Gefängnissen befreit werden konnten. Bei der Rettungsaktion wurden mehrere Hubschrauber eingesetzt. Verletzt wurde niemand.
Einer der Eingeschlossenen sagte, nach einer Stunde habe er sich schon gefragt, was los sei. Aber Seilbahnen seien im Prinzip sicher, er habe sich keine Sorgen gemacht, dass man abstürzen oder sterben werde. Ursache war offenbar ein mechanischer Schaden an einer der Gondeln. Der Fehler habe einen Nothalt ausgelöst, teilte die Betreibergesellschaft mit. Nun soll die Seilbahnaufsicht bei der Regierung von Oberbayern zusammen mit dem TÜV die Ursache ermitteln.