Eilmeldung

Eilmeldung

Trauerfeier für getötete Fußballer in Togo

Sie lesen gerade:

Trauerfeier für getötete Fußballer in Togo

Schriftgrösse Aa Aa

In Togo sind die beiden Mitglieder der Fußball-Nationalmannschaft beigesetzt worden, die in der vergangenen Woche erschossen worden waren.
An der Trauerfeier nahmen der Präsident des westafrikanischen Landes, Faure Gnassingbé, sowie mehrere Minister teil. Auch die Mitglieder der togolesischen Nationalmannschaft nahmen Abschied von ihren toten Kollegen. Nach dem Anschlag auf das Team zog sich Togo aus der in Angola abgehaltenen Afrika-Meisterschaft zurück. Der Mannschaftsbus aus Togo war bei der Anreise
an der Grenze der angolanischen Exklave Cabinda unter Beschuss genommen worden. Die “Front für die Befreiung der Exklave Cabinda” (FLEC) bekannten sich zu dem Anschlag, bei dem drei Menschen getötet wurden: der Pressesprecher der togolesischen Mannschaft und ein Ko-Trainer sowie der Busfahrer.