Eilmeldung

Eilmeldung

Wahlsonntag in der Ukraine

Sie lesen gerade:

Wahlsonntag in der Ukraine

Schriftgrösse Aa Aa

Die Ukrainer sind an diesem Sonntag aufgerufen, einen neuen Präsidenten zu wählen, und der einstige Ministerpräsident Viktor Janukowitsch rechnet sich gute Chancen aus, diesmal in das höchste Staatsamt zu gelangen, – dies allerdings erst nach einer Stichwahl, denn den Umfragen zufolge wird kein Bewerber schon in der ersten Runde die absolute Mehrheit der Stimmen erhalten.
Hoffnungen auf den Einzug in die zweite Runde macht sich die gegenwärtige Regierungschefin Julia Timoschenko, prominente Figur der sogenannten Orangenen Revolution von 2004. Deren historischer Führer, der derzeitige Präsident Viktor Juschtschenko hingegen spielt bei der Abstimmung keine Rolle. Timoschenko könnte dennoch schon in der ersten Runde scheitern, denn der frühere Zentralbankschef Sergej Tigipko ist in einigen Umfragen auf den zweiten Platz vorgerückt. Den übrigen Kandidaten werden keine Chancen eingeräumt. Die Stichwahl würde am 7.Februar stattfinden.