Eilmeldung

Eilmeldung

WFP: Zwei Millionen Menschen brauchen Wasser

Sie lesen gerade:

WFP: Zwei Millionen Menschen brauchen Wasser

Schriftgrösse Aa Aa

In Haiti spitzt sich die humanitäre Lage zu. Hilfsorganisationen und Soldaten verteilten Wasser und Essen an tausende Bedürftigte. Doch die Zahl derer, die auf Hilfe warten, ist um ein Vielfaches höher.

Dramatische Szenen spielten sich ab, als in einem Stützpunkt des Welternährungsprogramms nahe dem Elendsviertel Cité Soleil die Vorräte ausgingen. Das Welternährungsprogramm befüchtet, dass zwei Millionen Menschen mindestens sechs Monate lang versorgt werden müssen.

Weiterhin fliehen Menschen vor den Zuständen, vor drohender Gewalt und vor den Nachbeben aus der Hauptstadt Port-au-Prince. Auch gestern wurden noch einzelne Überlebende aus den Trümmern befreit. Die meisten aber können nur tot geborgen werden. Zehntausende wurden bereits beerdigt.

Nur langsam dringen die Helfer in andere, schwer zerstörte Orte vor, wie etwa Petit Goave an der Küste.