Eilmeldung

Eilmeldung

Bulgarische Komissionskandidatin gibt auf

Sie lesen gerade:

Bulgarische Komissionskandidatin gibt auf

Schriftgrösse Aa Aa

Die bulgarische Außenministerin Rumjana Schelewa hat ihre Bewerbung für die Europäische Komission zurückgezogen. Schelewa waren unkorrekte Angaben über ihre privaten Vermögensverhältnisse vorgeworfen worden. Außerdem wurde ihre fachliche Eignung angezweifelt.

Schelewa kommt mit ihrem Rückzug einer Abstimmungsniederlage im Entwicklungshilfeausschuß des Europaparlamentes zuvor. Wie aus Abgeordnetenkreisen verlautet, hat eine Mehrheit gegen Schelewa gestanden.

Die bulgarische Regierung nominierte die bisherige Weltbank-Vizepräsidentin Kristalina Georgiewa als Nachfolgerin. Ihr war allerdings in der Vergangenheit kein Interesse an dem Job nachgesagt worden.