Eilmeldung

Eilmeldung

Schwere Niederlage für Obama bei Nachwahl

Sie lesen gerade:

Schwere Niederlage für Obama bei Nachwahl

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Jahr nach seinem Amtsantritt hat US-Präsident Barack Obama am Dienstagabend seine bislang schwerste Niederlage einstecken müssen. Bei der Nachwahl für den durch den Tod von Ted Kennedy freigewordenen Senatssitz konnte sich der republikanische Kandidat Scott Brown durchsetzen. Als Grund für den sensationellen Wahlerfolg der Republikaner in einer Hochburg der Demokraten gilt auch die Unzufriedenheit vieler Amerikaner mit Obama.

Die Demokraten verloren so ihre wichtige 60-Stimmen-Mehrheit im Senat, mir der sie die Blockade der Gesestzgebung durch die oppositionellen Republikaner bislang verhindern konnten. Nun droht zentralen innenpolitischen Vorhaben Obamas das Aus. Die Zukunft der Gesundheitsreform ist völlig ungewiss, das Gleiche gilt für wichtige Klimaschutzmaßnahmen. Und für die Kongresswahlen im November läßt das Ergebnis von Massachusetts die Demokraten das Schlimmste fürchten.