Eilmeldung

Eilmeldung

Gerettete Geschwister in Haiti wohlauf

Sie lesen gerade:

Gerettete Geschwister in Haiti wohlauf

Gerettete Geschwister in Haiti wohlauf
Schriftgrösse Aa Aa

Es geht ihnen schon wieder viel besser: Bruder und Schwester, beide gerade erst vor ein paar Tagen aus den Erdbebentrümmern in Haiti befreit – die Bilder gingen um die Welt.

Seit dem Beben war schon über eine Woche vergangen, bevor die New Yorker Feuerwehrleute die beiden Kinder am Mittwoch aus den Schuttbergen zogen.

Zehn Jahre alt ist Sabrina, die Schwester, acht ihr Bruder Kiki. Auf die Frage, wie er ohne Essen und Wasser so lange überleben konnte, hat er eine Erklärung: “Mir hat Gott geholfen.”

Drei weitere Geschwister haben allerdings nicht überlebt, darunter ein kleinerer Bruder: “Er starb neben mir”, erzählt das Mädchen; “und dann fing sein Körper neben mir an zu verwesen. Er wollte Wasser haben, aber wir konnten keins für ihn finden.”

Die Freude über die geretteten Kinder herrscht nun vor: Trotzdem weiß die Familie aber nicht, wie es nach dem Beben jetzt weitergehen soll.