Eilmeldung

Eilmeldung

Türkei: Razzia gegen mutmaßliche Terroristen

Sie lesen gerade:

Türkei: Razzia gegen mutmaßliche Terroristen

Schriftgrösse Aa Aa

Die türkische Polizei hat 120 mutmaßliche Terroristen festgenommen. Das ist das Ergebnis einer landesweiten Razzia am frühen Morgen in sechzehn der gut achtzig Provinzen. Der Polizei zufolge gehören die Festgenommenen zum Terrornetz Al-Kaida.

Erst Anfang der Woche waren in der Türkei mehr als dreißig Menschen festgenommen worden, auch sie laut Polizei mutmaßliche Mitglieder von Al-Kaida.
Bei diesen Hausdurchsuchungen wurden unter anderem auch Waffen und Munition gefunden, dazu gefälschte Pässe oder Geräte, die möglicherweise zur Herstellung von Sprengsätzen dienen sollten.

Al-Kaida hat in der Türkei keinen großen Rückhalt. Das Land war allerdings schon Ziel von Anschlägen, vor allem bei einer Anschlagsserie vor gut sechs Jahren in Istanbul; damals, im November 2003,
starben mehr als sechzig Menschen.