Eilmeldung

Eilmeldung

Miss Belgien sorgt für Streit

Sie lesen gerade:

Miss Belgien sorgt für Streit

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Foto, das in Belgien in dieser Woche für Aufsehen gesorgt hat: Cilou Annys, Miss Belgien 2010, steht auf einer belgischen Flagge. Neben ihr: der flämische Nationalist Bart de Wever. Er zerschneidet das Wort “Belgien”, sie tritt die Flagge mit Füßen – diesen Skandal haben jedenfalls die französischsprachige Medien gesehen. Die Miss hat sich entschuldigt bei denen, die sich von dem Bild brüskiert fühlen: “Für mich ist Bart de Wever… Mir ist Bart de Wever egal. Er ist gegen Belgien, ich bin für Belgien. Ich mag die Wallonen, ich mag die Flandern. Für mich sind sie gleich: Es sind Belgier, das ist alles. Ich habe auch wallonische Großeltern, es gibt also kein Problem.”

Unterdessen verlangen 75 Prozent der Wallonen den Rücktritt der schönen Belgierin. Ihre vorsichtigen Entschuldigungen dürften wohl nicht ausreichen, um die Gemüter abzukühlen. Jetzt akzeptierte sie, in einer Radioshow auf einem Plakat von de Wever herumzutrampeln. Vielleicht ist das Problem damit nun gelöst.