Eilmeldung

Eilmeldung

Sri Lanka wählt Präsidenten

Sie lesen gerade:

Sri Lanka wählt Präsidenten

Schriftgrösse Aa Aa

In Sri Lanka wird ein neuer Präsident gewählt. Es sind die ersten Wahlen seit dem Ende des fast 25 Jahre dauernden Kampfes gegen die Befreiungstiger von Tamil Eelam.

Die Wahllokale schließen um 16.00 Uhr Ortszeit. Rund 14 Millionen Wahlberechtigte können ihre Stimme abgeben. Erst 19 Prozent aus der überwiegend von der tamilischen Minderheit bewohnten ehemaligen Bürgerkriegsregion im Norden der Insel haben dies bisher getan.

Den Sieg über die Rebellen im Mai vergangenen Jahres reklamierte der amtierende Staatspräsident
Mahinda Rajapakse für sich. Dies verschaffte ihm Popularität bei der singhalesischen Bevölkerungsmehrheit. Darauf zog er die für 2011 geplanten Wahlen vor.

Kurz darauf gab der ehemalige Armeechef Sarath Fonseka seine Kandidatur bekannt. Auch er reklamierte den Sieg über die Tamilenrebellen für sich. Beobachter erwarten ein Kopf-an-Kopf- Rennen. Mehr als 68.000 Polizisten sichern die Abstimmung. Das Wahlergebniss wird für Mittwoch erwartet.