Eilmeldung

Eilmeldung

Apple stellt lange erwarteten iPad vor

Sie lesen gerade:

Apple stellt lange erwarteten iPad vor

Schriftgrösse Aa Aa

iPad heißt das neue Gerät von Apple, das steht nach monatelangen Spekulationen unter Computerfreunden nun fest: Und auch alles andere – Apple-Chef Steve Jobs führte den neuen Rechner ausgiebig vor.

Ein iPhone in groß könnte man den iPad nennen: Ein tragbarer Rechner ohne Tastatur eben, alles wird über den berührungsempfindlichen Bildschirm gesteuert, genau wie bei Apples Telefon.

Apple hofft, auch mit diesem Gerät einen neuen Trend zu setzen – wie zuvor schon mit dem iPhone und davor mit dem MP3-Spieler iPod.

Die Preise für den iPad liegen in den USA zunächst zwischen fünfhundert und gut achthundert Dollar – also ab dreihundertfünfzig Euro.

Für den iPad wird Apple auch elektronische Bücher anbieten. Damit tritt es auf diesem speziellen Markt vor allem gegen Amazon und Sony an.