Eilmeldung

Eilmeldung

Kriegsgegner protestieren gegen Blair

Sie lesen gerade:

Kriegsgegner protestieren gegen Blair

Schriftgrösse Aa Aa

Vor dem Kongresszentrum im Londoner Regierungsviertel zeigen Kriegsgegner ihren Unmut über Tony Blair. Unter ihnen sind auch Angehörige der im Irak getöteten Soldaten – 179 Briten haben dort seit 2003 ihr Leben verloren.

Der Irakkrieg war von Anfang in Großbritannien extrem unbeliebt; die Gegner des Einsatzes tragen es dem ehemaligen Regierungschef bis heute nach, dass er das Land in diesen Krieg verwickelt hat.
Nur wenige Meter entfernt, quasi gegenüber vor dem
Parlament, hatten einige von ihnen aus Protest über
Jahre hinweg eine Mahnwache aufgebaut.

Für die Kriegsgegner ist Blair einfach nur ein “Liar”, ein Lügner – ein Wortspiel mit seinem Namen soll das deutlich machen: “Bliar” steht auf ihren Plakaten. Mitbekommen wird er das aber wohl erst
heute abend in den Nachrichten: Er kam schon weit vor Beginn der Anhörung und benutzte einen für ihn abgesperrten Hintereingang.