Eilmeldung

Eilmeldung

Jemen weist Waffenstillstand der Rebellen zurück

Sie lesen gerade:

Jemen weist Waffenstillstand der Rebellen zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Die Regierung des Jemen hat die Waffenstillstandserklärung der schiitischen Rebellen abgelehnt. Das Militär hatte im vergangenen August eine Großoffensive gegen Stellungen der Aufständischen im Norden des Landes gestartet. In die Kämpfe wurde auch der große Nachbar Saudi-Arabien verwickelt. Im Grenzgebiet kam es am Samstag erneut zu Zusammenstößen, obwohl die Rebellen vergangenen Montag eine einseitige Waffenruhe gegenüber Saudi Arabien erklärt hatten.
Am Samstag gaben die Aufständischen um Abdulmalik al-Houthi eine Waffenruhe mit dem jemenitischen Militär bekannt. In einer Tonband-Botschaft auf der Webseite der Rebellen erklärte al-Houthi, dass seine Gruppe bereit sei, die Bedingungen der Regierung für eine Friedenslösung zu akzeptieren. Doch die Regierung in Sanaa erklärte, die Rebellen hätten mit ihren Angriffen an der saudi-arabischen Grenze ihre eigene Waffenstillstandserklärung gebrochen.