Eilmeldung

Eilmeldung

Bombenanschlag im Südirak

Sie lesen gerade:

Bombenanschlag im Südirak

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Bombenanschlag im südirakischen Kerbela sind vorläufigen Angaben zufolge mindestens 20 schiitische Pilger getötet und über 100 weitere verletzt worden. Der Sprengsatz war am Rand der Straße von Hilla nach Kerbela detoniert, auf der zahlreiche schiitische Pilger unterwegs waren. Die für Schiiten heilige Stadt Kerbela besuchen derzeit über fünf Millionen Pilger. Am Freitag finden dort die Feierlichkeiten zum Gedenken an den Märtyrer Hussein statt.
Den örtlichen Sicherheitsbehörden zufolge sind rund 30000 Polizisten und Soldaten im Einsatz, um die religiöse Großveranstaltung vor Anschlägen schützen. Erst am Montag waren bei einem Selbstmordanschlag in Bagdad über 40 schiitische Pilger getötet worden.