Eilmeldung

Eilmeldung

Iran testet Trägerraketen

Sie lesen gerade:

Iran testet Trägerraketen

Schriftgrösse Aa Aa

Der Iran hat staatlichen Medienberichten zufolge eine neue Trägerrakete getestet. Der Test fand im Rahmen der Feierlichkeiten zum 31. Jahrestag der islamischen Revolution statt. Irans Raketenprogramm wird im Ausland mit wachsender Sorge betrachtet. Denn die zum Transport von Satelliten ins All konzipierten Langstreckenraketen vom Typ Kawoschgar 3 sowie die ebenfalls heute vorgestellte Trägerrakete vom Typ Safir 3 könnten auch Sprengköpfe transportieren, so die Befürchtung. Doch Teheran wiegelt ab. Erst gestern hatte Präsident Mahmud Ahmadinedschad die Bereitschaft signalisiert, niedrig angereichertes Uran im Ausland anreichern zu lassen. Dies wird angeblich als Brennstoff für einen Forschungsreaktor in Teheran benötigt. Die Staatengemeinschaft verdächtigt Iran jedoch, heimlich am Bau einer Atombombe zu arbeiten. Das bestreitet der Iran.