Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreich: Polizei räumt provisorisches Flüchtlings-Camp

Sie lesen gerade:

Frankreich: Polizei räumt provisorisches Flüchtlings-Camp

Schriftgrösse Aa Aa

Die französische Polizei hat ein von Flüchtlingen besetztes Gebäude bei Calais geräumt. Rund 90 vor allem afghanische Flüchtlinge sowie 20 Aktivisten der Gruppe “No Border” hatten sich in der Nacht zum Sonntag in dem Hangar eingerichtet.

Frankreichs Einwanderungsminister Eric Bresson hatte die Aktion der Menschenrechtler als “inakzeptabel” bezeichnet und angekündigt, das Lager aufzulösen.

“Ich hatte bereits gesagt, dass wir weder in Calais, noch in Paris, Korsika oder woanders einen neuen “Dschungel” oder ein neues Sangatte entstehen lassen .

Diese Flüchtlingslager, beide in der Nähe von Calais, waren bereits in den vergangenen Jahren geschlossen beziehungsweise geräumt worden.

Das Problem lässt sich damit jedoch kaum lösen.

Denn die Einwanderer, die Calais erreichen, hoffen darauf, von dort aus nach Großbritannien zu gelangen, etwa als blinde Passagiere auf Lastwagen.