Eilmeldung

Eilmeldung

Janukowitsch gewinnt Präsidentschaftswahlen in der Ukraine

Sie lesen gerade:

Janukowitsch gewinnt Präsidentschaftswahlen in der Ukraine

Schriftgrösse Aa Aa

Fünf Jahre nach der Orangenen Revolution hat der damalige Verlierer Viktor Janukowitsch die Präsidentschaftswahl in der Ukraine voraussichtlich gewonnen.

Nach offiziellen Angaben lag Janukowitsch bei der Stichwahl deutlich vor seiner Konkurrentin, der amtierenden Regierungschefin Julia Timoschenko.

Trotzdem äußerste sich Janukowitsch zunächst maßvoll über seinen Sieg.

“Die Menschen wollten Veränderung und ich denke, dass diese Wahl der erste Schritt zur Einigung des Landes war.”

Während sich seine Anhänger vor der Wahlkommission versammelten, forderte der pro-russische Janukowisch seine pro-westliche Konkurrentin und Ministerpräsidentin Julia Timoschenko zum Rücktritt auf.

Für die Heldin der Orangenen Revolution ein schwerer Rückschlag – doch sind für sie noch längst nicht alle Würfel gefallen.

“Ich denke, dass die Ukrainer sich noch gut daran erinnern, dass das Schicksal von Präsidenten, die bereits designiert waren und denen gratuliert wurde, sich dramatisch änderte”.

Obwohl westliche Beobachter von einem weitgehend ordnungsgemäßen Wahlverlauf sprachen, warf Timoschenko ihrem Rivalen Manipulationsversuche vor. Die Querelen könnten noch Wochen andauern.