Eilmeldung

Eilmeldung

Ukraine wartet auf Timoschenkos Reaktion

Sie lesen gerade:

Ukraine wartet auf Timoschenkos Reaktion

Schriftgrösse Aa Aa

Die Ukraine wartet auf Julia Timoschenko: Zwar mehren sich die Berichte, denenzufolge die Regierungschefin ihre Niederlage bei der Präsidentenwahl nicht akzeptiert, doch seit der Stichwahl am Sonntag hat sie sich nicht öffentlich geäußert. Eine Pressekonferenz am Montag wurde abgesagt. Nun wird eine Stellungnahme noch am heutigen Tag erwartet. Medien in Kiew berichteten, Timoschenko wolle wegen angeblichen Wahlbetrugs das Ergebnis vor Gericht anfechten.

Nach dem vorläufigen amtlichen Ergebnis hat die Galionsfigur der Orangenen Revolution vor fünf Jahren die Wahl verloren, Sieger sind diesmal die Blauen, die ihren Triumph auch heute wieder feierten. Ihr Held, Wiktor Janukotwitsch, erhielt 48,8 Prozent der Stimmen, seine Rivalin Timoschenko nur 45,6 Prozent.

Timoschenko steht unter Druck, das Ergebnis abzuerkennen, den westliche Wahlbeobachter hatten die Abstimmung als demokratisch gelobt.
Die EU hat die Wahl als fair und frei anerkannt und lobte insbesondere Wahlbeteiligung von knapp 70 Prozent.