Eilmeldung

Eilmeldung

Die Avantgarde Turkestans im Moskauer Orient-Museum

Sie lesen gerade:

Die Avantgarde Turkestans im Moskauer Orient-Museum

Schriftgrösse Aa Aa

Das russische staatliche Museum für Kunst und Kultur des Orient hat eine Ausstellung sowjetischer Kunst der 20er und 30er Jahre eröffnet: Es geht um die “Avantgarde Turkestans”. Im frühen zwanzigsten Jahrhundert war Russland eine Drehscheibe der Avantgarde. Manche Künstler reisten nach “Turkestan” – der Name steht für das große Gebiet der heutigen Staaten Turkmenistan, Usbekistan, Kirgistan und Kasachstan. Die reisenden Künstler brachten ihre Stile mit und reagierten auf örtliche Traditionen.