Eilmeldung

Eilmeldung

Modedesigner Alexander McQueen tot aufgefunden

Sie lesen gerade:

Modedesigner Alexander McQueen tot aufgefunden

Schriftgrösse Aa Aa

Der britische Modedesigner Alexander McQueen ist tot. Laut Medienberichten wurde der 40-jährige in seiner Londoner Wohnung gefunden. Vermutlich habe er Selbstmord begangen, hieß es, eine Bestätigung dafür gab es allerdings zunächst nicht.

McQueen galt als “bad boy” der Modeszene. Der Sohn eines Taxifahrers arbeitete zuerst bei Romeo Gigli in Rom. Nach seinem Durchbruch sorgte er immer wieder mit Extravaganzen für Aufsehen – er ließ etwa in Latex gekleidete Taxifahrer oder blutverschmierte Models über den Laufsteg gehen. 1996 wurde er Chefdesigner bei Givenchy und entwarf für das Modehaus eine ganz andere elegant-schlichte Linie, während er in London seine eigenen Labels betrieb. 1999 wechselte er von Givenchy zu Dior. 2003 zeichnete ihn Königin Elizabeth II. mit dem Titel “Commander of the British Empire” aus.