Eilmeldung

Eilmeldung

Muss Griechenland alleine mit der Misere fertigwerden?

Sie lesen gerade:

Muss Griechenland alleine mit der Misere fertigwerden?

Schriftgrösse Aa Aa

Vor dem Parlament in Athen protestieren Griechenlands extreme Linke gegen den EU-Stabilitätspakt. Sie kritisieren, die EU vertrete die Interessen der Banken und der Wirtschaftsbosse, nicht die der Arbeiter.

Und was denken die Griechen auf der Straße über den auf dem EU-Gipfel beschlossenen Rettungsplan?

Ein älterer Herr setzt auf Solidarität innerhalb der EU, in der EU müsse man sich gegenseitig helfen, sonst sei jeder isoliert. Alle sollten einander helfen.

Ein Rechtsberater dagegen meint, wir haben diese Krise ganz allein geschaffen und wir sollten alleine damit fertigwerden. Von der EU erhofft er sich nur politischen und moralischen Beistand, keinen finanziellen.

Auch der griechische Vize-Regierungschef Theodoros Pangalos erklärte, die Griechen müssten, was sie sich eingebrockt hätten, selbst auslöffeln. Doch griechische Zeitungen schreiben auch, da die Kredite in ihren Händen lägen, seien deutsche und französische Banken für die Misere mit verantwortlich.