Eilmeldung

Eilmeldung

EZB will Griechenland streng überwachen

Sie lesen gerade:

EZB will Griechenland streng überwachen

Schriftgrösse Aa Aa

EZB-Chef Jean-Claude Trichet hat zugesagt, die Notenbank werde gemeinsam mit der EU-Kommission die Umsetzung des haushaltspolitischen Konsolidierungskurses Griechenlands überwachen und gegebenenfalls zusätzliche Maßnahmen vorschlagen.
Auch der Internationale Währungsfonds ist zu Hilfen für das hoch verschuldete Griechenland bereit. Ziel ist, die Stabilität des Euro nicht noch weiter zu gefährden.