Eilmeldung

Eilmeldung

Neues Modul für Raumstation montiert

Sie lesen gerade:

Neues Modul für Raumstation montiert

Schriftgrösse Aa Aa

Die Internationale Raumstation nähert sich nach zwölf Jahren der Fertigstellung: In einem Außeneinsatz haben zwei der Raumfahrer das so genannte Tranquility-Modul angebracht.

Außerdem haben sie die ersten Kabel zwischen Tranquility und der Station angeschlossen, für Heizung und für Daten. Nach sechseinhalb Stunden war der Einsatz im Weltall beendet; zwei weitere werden in den nächsten Tagen folgen.

Das neue Modul, sieben Meter lang und achtzehn Tonnen schwer, wurde in Italien gebaut. Es bietet den Raumfahrern auf der Station künftig mehr Wohnraum und sogar eine Kuppel mit mehreren Fenstern – die Nasa spricht von einem “Zimmer mit Aussicht”.