Eilmeldung

Eilmeldung

Belgiens Regierungschef geschockt

Sie lesen gerade:

Belgiens Regierungschef geschockt

Schriftgrösse Aa Aa

Die Nachricht vom Zugunglück in Belgien erreichte Ministerpräsident Yves Leterme im Kosovo. Sofort brach er seine Reise ab und machte sich auf den Heimweg. Für ihn war die Nachricht über das Unglück genauso schockierend wie für die Belgier. Es ist zudem die Strecke, die auch Yves Leterme nutzte, wenn er von seinem Wohnort in die belgische Hauptstadt fuhr.

Ministerpräsident Yves Leterme sagte: “Ich lebte zwei Jahre in Lot, das liegt in der selben Region. Ich habe oft den Zug genommen, die selbe Linie von Halle nach Brüssel. Auf der Strecke herrscht viel Verkehr, vom TGV bis zum Regionalzug. Wir müssen die Ermittlungen abwarten um zu sehen, was tatsächlich falsch gelaufen ist.”