Eilmeldung

Eilmeldung

Hamas sinnt auf Rache

Sie lesen gerade:

Hamas sinnt auf Rache

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Mordkomplott gegen einen Hamas-Anführer haben tausende Anhänger demonstriert und Vergeltung angekündigt. Der mutmaßliche Waffenschmuggler Mahmud el Mabhuh war vor einem Monat in einem Hotel in Dubai mit einem Elektroschock gelähmt und anschließend erwürgt worden. Sowohl der Dubaier-Polizeichef als auch die Hamas machen den israelischen Geheimdienst Mossad verantwortlich. Die Entscheidung, Mabhuh zu rächen, sei getroffen worden, sagte der aus Syrien zugeschaltete Hamas-Führer Khaled Mashal.

Die Behörden in Dubai veröffentlichten Anfang dieser Woche einen Zusammenschnitt von Überwachungsbildern, die das mutmaßliche Killerkommando zeigen. Die Täter benutzten gefälschte Pässe. Insgesamt waren sechs britische, drei irische sowie ein deutscher und ein französischer Pass im Einsatz. London bestellte inzwischen den israelischen Botschafter ins Außenministerium.