Eilmeldung

Eilmeldung

Putsch im Niger: Präsident in Hand des Militärs

Sie lesen gerade:

Putsch im Niger: Präsident in Hand des Militärs

Schriftgrösse Aa Aa

Im westafrikanischen Niger hat das Militär gegen Präsident Mamadou Tandja geputscht. Das teilten mehrere Quellen in der Armee mit. Der Staatschef und seine Minister würden unweit des Präsidentenpalastes festgehalten, hieß es weiter.

Die arme, frühere französische Kolonie ist einer der weltgrößten Uranium-Exporteure. Und inmitten einer innenpolitischen Krise.

Während des Nachmittags hatten Augenzeugen von Schüssen und Rauch über dem Präsidentenpalast berichtet. Nach einigen Stunden sei es wieder ruhig geworden. Seitdem spiele das Radio Militärmusik.

Tandja war zuletzt beim Volk in Ungnade gefallen, nachdem er im vergangenen Jahr das Parlament aufgelöst hatte und trotz Ablaufs seines Mandats im Dezember im Amt blieb.