Eilmeldung

Eilmeldung

China sauer auf Obama

Sie lesen gerade:

China sauer auf Obama

Schriftgrösse Aa Aa

China hat das Treffen von US-Präsident Barack Obama mit dem Dalai Lama scharf verurteilt. Der US-Botschafter in Peking wurde ins Außenministerium einbestellt. Dort protestierte Peking gegen die “Einmischung in die inneren Angelegenheiten Chinas”. Die USA hätten die Gefühle des chinesischen Volkes verletzt und die chinesisch-amerikanischen Beziehungen stark in Mitleidenschaft gezogen.

Professor Barry Sautman von der Technischen Universität in Hong Kong bezweifelt aber, dass die Verstimmung Pekings von Dauer sein wird. “Ob der Besuch von Präsident Hu Jintao im April gefährdet ist? Ich neige dazu, nein zu sagen, denn bis April ist noch viel Zeit. Da kann sich die Lage beruhigen”, meint er.

Die Beziehungen der beiden Großmächte waren in den vergangenen Monaten deutlich abgekühlt. Washington hat mit Taiwan ein Waffengeschäft in Milliardenhöhe abgeschlossen, Peking zögert mit Sanktionen gegen den Iran.