Eilmeldung

Eilmeldung

EU hat neuen Mann in Afghanistan

Sie lesen gerade:

EU hat neuen Mann in Afghanistan

Schriftgrösse Aa Aa

Vygaudas Usackas ist der neuen Mann Europas in Kabul. Die EU-Außenbeauftragte hat den 45-jährigen Litauer als Sonderbeauftragen der EU für Afghanistan vórgestellt. Erst vor vier Wochen musste er als Außenminister seines Landes zurücktreten.
Hintergrund war der Streit über die Einrichtung von CIA-Geheimgefängnissen in dem baltischen Land.
Usackas hatte weitere Aufklärungen abgelehnt, nachdem die Existenz der Gefängnisse belegt war.
Usackas gilt als jemand der keinen mächtigen Gegner scheut. Vielleicht hilft ihm das am Hindukusch.