Eilmeldung

Eilmeldung

Commerzbank mit schlechter Bilanz

Sie lesen gerade:

Commerzbank mit schlechter Bilanz

Schriftgrösse Aa Aa

Die Commerzbank hat im Schlussquartal 2009
einen operativen Milliardenverlust verbucht.
Unter dem Strich häufte Deutschlands
zweitgrößte Bank 4,5 Milliarden Euro Verlust an. Grund für das Minus ist nach Angaben des Geldhauses vor allem der Kauf der Dresdner Bank.
Commerzbank-Chef Blessing bezeichnete das Ergebnis insgesamt als unbefriedigend. Für das laufende Jahr ist der vom Staat gestützte Dax-Konzern trotz gutem Start eher vorsichtig.