Eilmeldung

Eilmeldung

Algerischer Sicherheitschef erschossen

Sie lesen gerade:

Algerischer Sicherheitschef erschossen

Schriftgrösse Aa Aa

In Algerien ist der Chef der Nationalen Sicherheitsbehörde, Ali Tounsi, bei einem Attentat ums Leben gekommen. In seinem Büro in Algier sei ein Schuss auf ihn abgegeben worden, berichtete der Rundfunk. Er sei im Krankenhaus seiner Schussverletzung erlegen. 
 
Algerischen Medien zufolge ist der Täter ein früherer Mitarbeiter Tounsis. Es handele sich möglicherweise um den Racheakt eines von Tounsi entlassenen Angestellten, hieß es. Zwischen Tounsi und dem Mann habe es unmittelbar vor dem tödlichen Schuss einen Streit gegeben.
 
In der Hauptstadt Algier waren nach dem Attentat hunderte Polizisten und Soldaten im Einsatz.