Eilmeldung

Eilmeldung

Beweisaufnahme im Olmert-Prozess in Israel

Sie lesen gerade:

Beweisaufnahme im Olmert-Prozess in Israel

Schriftgrösse Aa Aa

Im Prozess gegen den ehemaligen israelischen Ministerpräsidenten Ehud Olmert hat das Gericht mit der Beweisaufnahme begonnen. Eineinhalb Jahre nach seinem Rücktritt muss sich Olmert wegen Korruptionsvorwürfen verantworten. Bei seiner Ankunft im Bezirksgericht in Jerusalem äußerte sich der 64-jährige zuversichtlich: Nun werde endlich seine Unschuld bewiesen, sagte er. Olmert ist der erste Regierungschef in der Geschichte Israels, dem der Prozess gemacht wird. Die Vorwürfe reichen zurück in die Zeit, als er Bürgermeister von Jerusalem war.

Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Betrug, Untreue, Urkundenfälschung sowie Steuerhinterziehung vor. Der Prozess dürfte mehrere Monate dauern. Die Ermittlungen gegen Olmert hatten im Herbst 2008 zum Sturz seiner Regierung geführt.