Eilmeldung

Eilmeldung

Mindestens zehn Tote bei Anschlägen in Kabul

Sie lesen gerade:

Mindestens zehn Tote bei Anschlägen in Kabul

Schriftgrösse Aa Aa

Bei mehreren Anschlägen in Kabul sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Offiziellen Angaben aus der afghanischen Hauptstadt zufolge wurden 18 Personen verletzt. Unter den Opfern sollen auch ausländische Staatsbürger sein.

Ein Selbstmordattentäter hatte sein mit Sprengstoff beladenes Fahrzeug in der Nähe eines Einkaufszentrums und eines Hotels zur Explosion gebracht. Außerdem detonierten mindestens zwei weitere Bomben. Die radikal-islamischen Taliban übernahmen die Verantwortung für die Anschläge.

Bei Anschlägen und Selbstmordattentaten der Taliban im Januar waren in Kabul mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 70 Menschen wurden bei stundenlangen Gefechten verletzt.