Eilmeldung

Eilmeldung

Telefónica setzt etwas weniger um

Sie lesen gerade:

Telefónica setzt etwas weniger um

Schriftgrösse Aa Aa

Beim spanischen Telekom-Konzern Telefónica ist das Jahr 2009 in etwa so gelaufen wie erwartet. Für 2010 gibt man sich bescheiden – der Umsatz soll um ein bis vier Prozent wachsen.

Telefónica setzte gut zwei Prozent weniger um – rund 57 Milliarden Euro. Der Nettogewinn stieg um 2,4 Prozent auf knapp 8 Milliarden Euro. In Deutschland steigerte die Telefónica-Tochter O2 Germany ihren Umsatz um gut 4 Prozent auf 3,7 Milliarden Euro. Telefónica hat weltweit 265 Millionen Kunden.