Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Mit harter Hand gegen Militärs


Türkei

Mit harter Hand gegen Militärs

Die türkischen Behörden gehen mit harter Hand gegen mutmaßliche Putschisten in den Streitkräften vor. In einer weiteren Verhaftungswelle wurden zahlreiche Offiziere – darunter zwei Admirale im aktiven Dienst und ein pensionierter General – festgenommen. Ihnen wird Verschwörung vorgeworfen. Das Militär wiederum beschuldigt die Regierung, die Türkei in einen islamischen Gottesstaat verwandeln zu wollen.

Ein Mann auf der Straße in Ankara macht sich Sorgen: “Ich verfolge diese Verhaftungen aufmerksam. Aber die Bevölkerung wird nicht ausreichend informiert. Das, was wir erfahren, ist auch nicht klar.” Ein anderer sagt: “Die Untersuchungen sollten offen geführt werden. Wir – die Bürger – sollten besser informiert werden.”

Die Behörden berufen sich bei den Festnahmen auf abgehörte Gespräche hoher Offiziere und Putschpläne, die aufgefunden worden seien.
Alle Verdächtigen haben den gegen sie vorgebrachten Verdacht, einen Staatsstreich geplant zu haben, zurückgewiesen,.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Schweres Erdbeben in Chile