Eilmeldung

Eilmeldung

"Xynthia" wütet über Deutschland

Sie lesen gerade:

"Xynthia" wütet über Deutschland

Schriftgrösse Aa Aa

Am heftigsten tobte “Xynthia” am Sonntag im Südwesten, in Hessen und in Nordrhein-Westfalen. Im Schwarzwald kam ein Autofahrer ums Leben, bei Wiesbaden ein Wanderer. In Nordrhein-Westfalen starben eine Joggerin und eine Autofahrerin.
 
Im Reiseverkehr spielten sich chaotische Szenen ab. Züge steckten fest, Flüge wurden gestrichen, Straßen waren blockiert. In ganz Nordrhein-Westfalen ruhte der Schienenverkehr am Abend, auch in und um Stuttgart ging lange nichts mehr. In Frankfurt/Main waren die Autobahn A3 und die wichtigsten Bahnhöfe zeitweise gesperrt.
 
Am Montag rast “Xynthia“ zur Ostsee und nach Ostdeutschland weiter.