Eilmeldung

Eilmeldung

Genfer Autosalon: Kleinwagen im Trend

Sie lesen gerade:

Genfer Autosalon: Kleinwagen im Trend

Schriftgrösse Aa Aa

An diesem Donnerstag öffnet der Autosalon in Genf seine Pforten. Viele Hersteller glänzen mit neuen Modellen: So zeigt Citroen einen der vielen Concept Cars auf dieser Messe, ebenso Renault mit seinem so genannten “Wind”, einem kleinen Cabrio. Eines ist klar: der Kleinwagenmarkt steht im Mittelpunkt.

“Das Ambiente der Messe ist wirklich gut”, lobt eine Autojournalistin. Ihre Tipps für Hersteller: Das Auto müsse sich heutzutage ein wenig grün geben, ein bisschen ökologisch. “Viele Autobauer sind mit entsprechenden Modellen vertreten”, sagt sie, “etwa mit Fahrzeugen mit Hybrid- oder auch mit
rein elektrischem Antrieb.”

Aber obwohl in Genf viel von den Jahren 2011 und 2012 gesprochen wird, rechnet die Journalistin erst ab 2020 mit wirklichen Neuheiten am Markt: “Das erscheint weit weg, aber so weit ist das gar nicht.”

Grünes Licht also für grüne Autos: Umweltfreundlich sollen die neuen Modelle auf jeden Fall sein, wie etwa der Mini E mit seinem rein elektrischen Antrieb. Ein eigener Pavillon ist in Genf jenen Modellen gewidmet, die wenig oder gar keine Schadstoffe ausstoßen. Und etwas überraschend: Sogar Sportwagen sind hier zu finden – also echte “grüne Renner”.